Hinter den sieben Bergen

Drama, 30 min., Deutschland

Hinter den sieben Bergen liegt sein Glück. In der Musik, der Erde und dem Meer, zwischen seinen Freunden und dem Exzess. Doch was bleibt, wenn das Glück kollabiert? – Ein dunkles Elektromärchen für Erwachsene.

Mitten in der Nacht ist der Junge ohne Namen auf der Suche nach dem Glück. Im Gewühl einer Party stößt er auf Jessica und Adriano, die behaupten sie seien seine Freunde. Gemeinsam berauschen sie sich, verlassen den Kellerclub und gehen im Wald verloren. Irgendwo zwischen Träumen und Wachen, den magischen Orten der Kindheit und den finsteren Gewölben der Gegenwart entspinnt sich ihre Dreiecksgeschichte. In einer Welt, in der gesellschaftliche Zwänge nicht existieren.

Einer Welt hinter den sieben Bergen, wo unstillbare Sehnsucht erwacht.

Der Film wurde mit dem Prädikat “besonders wertvoll” ausgezeichnet! Hier gibt es mehr Informationen von der FBW: http://www.fbw-filmbewertung.com/film/hinter_den_sieben_bergen.


Crew

  • Buch : Josa David Sesink
  • Regie: Günther Franke
  • Produzent: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
  • Producer: Paul ZIschler
  • Kamera: Kai Miedendorp
  • Schnitt: Carsten Weißenfels, Günther Franke
  • Herstellungsleitung: Martina Knapheide
  • Ton: Marko Weichler

Cast

  • Adrian Zwicker
  • Natascha Hockwin
  • Thomas Harbort
  • Aurel von Arx

Festivals

Dt. Kurzfilmpreis 2011
Nominiert
Guanajuato IFF
Official Selection
Flensburger Filmtage
Wettbewerb
Regensburger Filmwoche
Wettbewerb
Gijón IFF
Wettbewerb
Max-Ophüls-Festival
Kinotournee DKFP

Downloads

Info PDF
140 KB

Download