Teilhard (AT)

Drama, ca. 30 min., Deutschland


Frank Teilhard ist Mitglied des Verteidigungsauschusses des Deutschen Bundestags. Ein Macher und Stratege, der unzertrennbar mit seinem beruflichen Sein verwachsen ist.Der Tod seiner Tochter wirft ihn aus den ihm gewohnten Bahnen. Dem Chaos seiner trauernden Familie versucht er mit routiniertem Aktionismus zu begegnen.

Konfrontiert mit der Entdeckung, dass seine Tochter sich umgebracht hat, versucht Teilhard dieses Wissen mit all seiner Last für sich zu behalten. Das Porträt eines Kontrollfanatikers in einer Abwärts-Spirale.

Der Film “Teilhard” entsteht als erstes Projekt der Masterclass “Von den Besten lernen” an der HFF München. Die Masterclass wird dieses Jahr von Michael Verhoeven betreut.

Der Bayerische Rundfunk konnte als Sender für das Projekt gewonnen werden, als Redakteurin zeichnet sich Natalie Lambsdorff verantwortlich.


Auszeichnungen

Hofer Filmtage 2012
Wettbewerb
Max-Ophüls-Preis 2012
Wettbewerb

Crew

  • Buch und Regie: Christoph Ischinger
  • Kamera: Christian Stangassinger
  • Schnitt: Kathrin Hembus
  • Casting: Koch.Reitz Casting
  • Produktionsleitung: Yvonka Groeger
  • Produzent: Paul Zischler
  • Redaktion BR: Natalie Lambsdorff
  • Herstellungsleitung HFF München: Joachim Köglmeier

Cast

  • Jürgen Heinrich
  • Eleonore Weisgerber
  • Christian Blümel
  • Wladimir Tarasjanz
  • Jördis Richter
  • André Kaczmarczyk
  • Johannes Völkel
  • Hannes Wegener
  • Nadja Bobyleva
  • Stefan Sieweke