Drama, 26 min., Deutschland

Kroatien, 1992. Zwei Scharfschützen, ein Serbe und ein Kroate, irren getrennt von ihren Einheiten durchs Land. Als sich ihre Wege überraschend kreuzen, versuchen sie sofort, sich gegenseitig zu erschießen. Doch kein Schuss fällt: Beide sind gleichzeitig auf eine Mine getreten. Auge um Auge und mit einem Bein im Grab werden sie zu einer unfreiwilligen Schicksalsgemeinschaft.


Crew

  • Buch / Regie: Mickey Nedimovic
  • Kamera: Henner Besuch
  • Schnitt: Denis Bachter
  • Musik: David Schoch
  • Produktion: filoufilm Dresden, in Kooperation mit zischlermann filmproduktion GmbH

Cast

  • Stipe Erçeg
  • Carlo Ljubek

Festivals

Max-Ophüls-Festival
Max-Ophüls-Preis 2012