Wir reisen gern. Man lernt soviel dabei. Deswegen wollen wir ein Teil davon sein, Geschichten von Orten dieser Welt und deren Menschen zu erzählen.

zischlermann filmproduktion wurde 2009 gegründet, nachdem wir während des Studiums der Filmproduktion an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin mehrere Jahre miteinander an verschiedenen Projekten innerhalb und ausserhalb des Studiums gearbeitet hatten. Es war eine natürliche Sache, den Weg gemeinsam weiterzugehen.

Mit Sitz im Berliner Kreuzberg und der Dresdener Südvorstadt haben wir in den letzten Jahren Filme hergestellt, die weltweit erfolgreich auf Filmfestivals liefen und ihren Weg ins Kino und TV geschafft haben. Seit Gründung der Firma entwickeln, finanzieren und produzieren wir sogenannte abendfüllende, fiktionale und non-fiktionale Stoffe mit dem Schwerpunkt “interessant”.

Seit September 2011 firmieren wir als GmbH.

Als Serviceproduktion haben wir verschiedenste Projekte innerhalb Berlins, Marokko, Libanon, Dubai, den USA und Grossbritanien für internationale Firmen und deutsche Partner durchgeführt und tun dies mit Begeisterung auch weiterhin. Denn manchmal finden die Geschichten auch uns.


Biografie Susanne Mann

Susanne ist der Dresdener und damit ost-sozialisierte Teil der zischlermanns. Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb). Sie hat in mehrjähriger freiberuflicher Tätigkeit vor ihrem Studium im nationalen und internationalen Bereich Filme als Assistenz und Koordinatorin betreut. In ihren eigenverantwortlichen Produktionen in der Werbung, Imagefilmen, Musikvideos und Kurzspielfilmen wurde sie zusammen mit Paul Zischler u.a. für den Deutschen Kurzfilmpreis sowie für den Europäischen Filmpreis nominiert. Ihr Abschlussfilm OH BOY war irgendwie eine gute Wahl. Wirklich aufgeregt war sie, als sie mit ihrer Lieblingsband U2 ein paar Drehtage in Berlin für den Dokumentarfilm FROM THE SKY DOWN als Service-Produzentin verbringen durfte. Sie ist Mitbegründerin, Gesellschafterin und Geschäftsführerin der zischlermann “Elbe”.


Biografie Paul Zischler

Paul ist der Berliner und westlich sozialisierte Teil der zischlermanns. Ebenfalls Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb). Arbeitete als Producer für Werbung und Imagefilme, Musikvideos und Kurzspielfilme. Er war beteiligt und arbeitete für PALERMO SHOOTING sowie PINA 3D von Wim Wenders. Als Assistant Producer war er bei A DANGEROUS METHOD von David Cronenberg in Berlin, Köln und Wien tätig und arbeitete für Firmen wie Essential Film/ Coproduction Office, Cine Plus Produktion, Neue Road Movies und Lagofilm. Er ist Mitbegründer, Gesellschafter und Geschäftsführer der zischlermann “Spree”.


Biografie Nora Ehrmann

Nora ist die „Ostblock-Erweiterung“ der Firma, ursprünglich stammt sie aus Rumänien. Ihre Familie ist aber schon früh in den „goldenen Westen“ geflohen, mit zwei Kindern und zwei Koffern. Nach dem Studium der Kunstgeschichte und der Literatur in Berlin und Italien, zog es sie immer wieder zu den „bewegten Bildern“ und deren Entstehungsprozess. Nach vielen verschiedenen Tätigkeiten im Produktionsbereich, führte sie ihr Weg dann mit ADAM RESURRECTED zurück nach Rumänien. Das Studium an der DFFB hat ihr neben der Praxis auch das richtige Werkzeug gegeben, um ihre Leidenschaft für gute Geschichten und Dokumentarfilme hemmungslos ausleben zu können. Ihr Abschlussfilm EL LEGADO war sehr erfolgreich auf internationalen Festivals und hat schon mehrere Preise gewonnen. Genau wie ihre Kollegen hat auch sie eine geheime Leidenschaft, bei ihr ist es das Lesen in jeder Lebenslage.


Buchhaltung Bianca Becker

Eine echte Berlinerin, die mittlerweile ihre neue Heimat in Brandenburg gefunden hat. Bianca ist ordnungsliebend, was ihrem Beruf als Buchhalterin sehr zuträglich ist. Früher hat sie wochenlang Monopoly gespielt und Stunden damit verbracht, alle Beträge auf den Grundstückskarten rauf und runter zusammen zu rechnen. Da war die Leidenschaft zu Zahlen schon ausgeprägt. Dann hat sie sehr sehr viel gepuzzelt und Buchhaltung ist ja auch irgendwie ein großes Puzzle.

Ausserdem hat Bianca sehr viel Ahnung von Wein, vor allem im Export nach Kasachstan. Und zwischendrin, ist sie auch noch Gastwirtin im Wunderland in Teetz. Seit Mai 2014 ist sie fester Teil der zischlermann.